Evangelischer Kindergarten Lützelsachsen

Pädagogisches Konzept

  
 

Quelle: Kindergarten

Gemeinsam leben, lernen und die Welt entdecken

Ob Kleinkind oder Vorschulkind - die Welt ist so spannend und will mit Gleichgesinnten entdeckt werden! Im Evangelischen Kindergarten Lützelsachsen wird dieser "natürliche Entdeckerdrang" gefördert und begleitet. Qualifizierte Erzieherinnen unterstützen die Jungen und Mädchen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Ob Bücherecke, Werkraum oder Maltisch: Pädagogisch durchdachte Gruppenräume laden zum Spielen und Arbeiten ein! 
In einem ganzheitlichen Bildungsansatz ist auch die Vermittlung christlicher Werte wie Nächstenliebe und Toleranz ein fester Bestandteil. Soziale Kompetenzen wie Rücksichtnahme, Mitgefühl oder Konfliktbewältigung werden im spielerischen Welt-Erobern wie von selbst trainiert.

Sich wie zu Hause fühlen

Eindeutige Wert- und Handlungsorientierungen sowie das Gefühl von
Zugehörigkeit sind für Kinder zwischen zwei und sechs Jahren besonders wichtig. Klare, sich wiederholende Strukturen und Rituale machen den Kindergartenalltag überschaubar und berechenbar: Hier kann man sich wie zu Hause fühlen! Und dass man in einer der drei Kindergartengruppen - der Sonnengruppe, Regenbogengruppe
oder Sternengruppe - fest dazu gehört, unterstützt das Gefühl von Sicherheit.
Warmes Mittagessen die ganze Woche über macht die gemeinsame Mahlzeit zum Erlebnis - und schafft Freiräume für Eltern.
  
 

Quelle: B. Hohenester Pongratz

 

Quelle: B. Hohenester Pongratz

Eigene Fähigkeiten in Rhythmus und Struktur entwickeln

Feste Aktionstage und wiederkehrende Themen wie der Turntag, der Schukiclub für Vorschulkinder, der Waldtag und die religiöse Früherziehung, die in jeder Gruppe am gleichen Wochentag stattfinden, ermöglichen intensive Themenarbeit über längere Zeiträume. Erste individuelle Erfahrungen besonderer Interessen und Begabungen können dadurch stattfinden.
Durch Anknüpfung an die großen Ereignisse und Feste des Kirchenjahrs entwickeln die Kinder außerdem erste religiöse Vorstellungen und Zugehörigkeiten.